Die Paint Club Academy führt Jugendliche und junge Erwachsene mit Kreativ-Workshops an gesellschaftspolitische Themen heran. Das Instrument Street Art begeistert die Zielgruppe für zeitgenössische Probleme, aber auch für die Chancen, die daraus resultieren. Die Künstler und Künstlerinnen dieser urbanen Kunstform machen komplexe Sachverhalte durch einfache Bildsprache verständlich. Unser Projekt nutzt das, um den Zugang zu schwierigen Themen, wie etwa Menschenrechte, Klimawandel, Ernährung oder Mobbing zu erleichtern und Diskussionen anzustoßen.

Street Art als Kommunikationsmedium weckt Emotionen, ist vielfältig und spricht die Sprache der Zielgruppe. Die Paint Club Academy schafft über diese straßenkulturelle Bewegung entwicklungs- und lernfördernde Anreize.

  • PCA-Streetart-19
  • PCA-Streetart-18
  • PCA-Streetart-17
  • PCA-Streetart-16
  • PCA-Streetart-15
  • PCA-Streetart-14
  • PCA-Streetart-13
  • PCA-Streetart-12
  • PCA-Streetart-03
  • PCA-Streetart-04
  • PCA-Streetart-05
  • PCA-Streetart-06
  • PCA-Streetart-07
  • PCA-Streetart-08
  • PCA-Streetart-09
  • PCA-Streetart-10
  • PCA-Streetart-11
  • PCA-Streetart-02
  • PCA-Streetart-01

 


 

Was wir konkret anbieten:
Projektunterricht
Ganztagsangebote & außerschulische Bildungsausflüge
Begegnungen der Kulturen und Religionen
generationsverbindender Austausch
Kooperationen mit Sport-& Kulturvereinen
Kooperationen mit Bildungsträgern und -vereinen
Mitarbeiter-Incentives für Unternehmen
Impressionen …

 

In Kooperation mit Cromatics. Verantwortliche Projektleiterin und Organisatorin ist Fabiane Rohr.

weiterempfehlen: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someonePrint this page