Jugendprojekt RAPutation geht in finale Phase

Posted by on Mrz 6, 2015 in News
Jugendprojekt RAPutation geht in finale Phase

91 Bewerbervideos von jungen Rapper_innen mit politischen Botschaften wurden in dieser
Staffel III – RAPutation.TV eingesendet: 91 Videos, in denen Jugendliche Stellung zu
Politik und Gesellschaft beziehen. Diese Botschaften hat RAPutation.TV in den letzten
zwei Jahren sichtbar gemacht, in die Politik getragen und für einen öffentlichen Diskurs
gesorgt!

“Politik braucht RAP – RAP braucht Politik. (Wahib Soumade, Projektleiter RAPutationTV)!

Am 23.03.15 startet die erfolgreiche, politische Online-Rap-Show in die 3. Runde. Und
diesmal setzt das Team von RAPutation.TV noch einen drauf!! Nachdem in den vergangenen zwei Staffeln jeweils ein Gewinner mit dem Titel „bester politischer Nachwuchsrapper Deutschlands“ gekürt wurde, werden dieser Jahr gleich sieben herausragende Talente die Chance erhalten, gemeinsam einen politischen oder sozialkritischen Track zu erarbeiten und im professionellen Studio in Berlin Kreuzberg zu recorden. Weniger Casting – mehr Musik, mehr Message, lautet das Motto.

Die einwöchige Musikproduktion wird in dem renommierten Tonstudio Trixx stattfinden.
Dabei werden den sieben Talenten berühmte Coaches wie Rapperin Sookee, der Rapper Amewu und Beat-Produzentin MelBeatz an die Seite gestellt. Zwei Frauen, die sich im männerdominierten deutschen Rap-Business durchsetzen konnten und seit Jahren erfolgreich Musik machen.

„ Die politische Nachricht des Projekts:
Es geht nicht darum, dass sich eine Person gegen die andere durchsetzt.!
.. sondern sich gegenseitig Raum schafft, gegenseitig zuhört, sich aufeinander bezieht,
und zusammen was stemmt!“ (Sookee, über RAPutationTV III)!”

Die gesamte Studio-Session wird mit der Kamera begleitet. Weitere Supporter: Gregor Gysi (Die Linke), Marcus Staiger (Rapjournalist), Katja Luka (Berlin Music Board), Spaiche (Labelchef) uvm.

Alle Bewerbungsvideos kann man sich hier ansehen: http://goo.gl/FIaodU

RAPutation.tv ist ein innovatives Online-Projekt zur politischen Bildung und Beteiligung junger Erwachsener in Deutschland.Ziel des Formats ist es, junge, oft politisch desillusionierte Menschen und Politik auf Augenhöhe zusammenzubringen. Mittels Rap als Vehikel und Sprachrohr wird auf beiden Seiten für Verständnis und Dialog geworben. RAPutation.tv wird seit 2012 von der Robert Bosch Stiftung gefördert und von der UFA GmbH produziert.

weiterempfehlen: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someonePrint this page